Info

Allgemeine Infos

Das Zeltfestival Heidelberg wird von einer Gruppe Studierender ehrenamtlich organisiert und besteht seit 2010. Veranstaltungsort ist ein Zirkuszelt auf dem Gelände der Pädagogischen Hochschule Heidelberg.

Wir verstehen uns als eine Plattform für kulturelle, künstlerische, sportliche und festliche Programmpunkte unterschiedlichster Art. Um ein möglichst breites Publikum anzusprechen, gehört es zur Grundidee des Zeltfestivals, sowohl Eintritts- als auch Getränkepreise vor Ort so gering wie möglich zu halten.

 

 

 

Awareness und Spielregeln

Das Zeltfestival ist ein Fest für alle, egal welchen Genders, Hilfebedarfs, sexueller Orientierung oder Hautfarbe.

Damit alle unbeschwert feiern können, ist es wichtig, dass sich im Umgang miteinander keine*r sexistisch, rassistisch, homophob oder auf andere Weise verbal oder körperlich angegriffen fühlt.

 

Rauchen

Im Zelt und im Gebäude herrscht Rauchverbot. Also genießt eure Zigaretten, Pfeifen, etc. im tollen Außenbereich.

 

Tiere

Bis auf Therapietiere sind wir nicht für die Unterhaltung eurer tierischen Begleiter*innen zuständig. Lasst diese daher zu Hause.

 

Müll und Vandalismus

Respektiert den Besitz Anderer, das Gelände soll für alle schön und gemütlich bleiben.

 

Kinder und Minderjährige

In Anlehnung an das Jugendschutzgesetzt ist unser Festival für Minderjährige ohne Erziehungsberechtigte nur bis 24Uhr geöffnet und außerdem nehmen wir uns als Veranstalter*innen heraus, die Sommerparty nur für Erwachsene zugänglich zu machen.

 

Getränke und Speisen

Das Zeltfestival arbeitet ehrenamtlich und muss seine Ausgaben decken. Daher bitten wir euch eure eigenen Getränke und Speisen zuhause zu lassen.

 

 

Ton-, Film- und Bildaufnahmen

Auf dem Zeltfestival werden durch die Veranstalter*innen Foto-, Ton- und Videoaufnahmen erstellt, vervielfältigt und genutzt, z.B. für Dokumentationen und Werbezwecke, die auf der Homepage und in den Social Media (zB Facebook) veröffentlicht werden. Mit dem Betreten des Festivalgeländes erklärt sich jede*r Besucher*in damit einverstanden, dass auch von der eigenen Person Aufnahmen erstellt und für die vorgenannten Zwecke entschädigungslos genutzt werden.

Es werden nach Möglichkeit nur Bildaufnahmen erstellt, die das Festival als Ganzes und nicht einzelne Personen abbilden. Falls ihr Fragen zu den Aufnahmen habt, könnt ihr uns jederzeit ansprechen.

 

 

 

Veranstaltungsort

Neue PH, Im Neuenheimer Feld (INF) 561

 

Anfahrt mit ÖPNV:

ab HBF:

Straßenbahn Linie 21 oder 24 bis Haltestelle “Technologiepark”
Bus Linie 32, Haltestelle “Kopfklinik”

 

ab Altstadt:

Bus Linie 31, Haltestelle “Pädagogische Hochschule”

 

 

Tickets

Bald gibt es hier Infos, für welche Abende es Tickets gibt und wie viel die kosten werden. Ein wenig Geduld braucht es noch.

 

 

Vorverkauf

Für alle kostenpflichtigen Veranstaltungen könnt ihr euch im VVK euer Ticket sichern und somit lange Schlangen und Wartezeiten an dem entsprechenden Abend einfach umgehen! Und ihr seid sicher dabei!

Wo und wann der VVK startet werdet ihr rechtzeitig erfahren.

 

 

Verpflegung

Wir bieten euch auch dieses Jahr wieder ein breites Angebot an Getränken und Essen während des Festivals.

Freut euch auf kühles Bier, leckeren Wein, spritzige alkoholfreie Alternativen und natürlich wieder unsere frisch gegrillten Fladen!

Das Festivalgelände ist nicht nur abends während der Veranstaltungen geöffnet, sondern ihr seid jederzeit willkommen, es euch in den Sitzecken gemütlich zu machen und die einmalige Atmosphäre zu genießen.

Da wir uns komplett über Eintritt und Verpflegung finanzieren, bitten wir euch aber, Fremdgetränke draußen zu lassen.

 

 

Helfer*innen

Auch dieses Jahr kannst du als Helfer*in wieder aktiv beim Zeltfestival dabei sein. Sei es durch eine Schicht hinter der Bar, an der Kasse oder ein Muskelaufbautraining beim Bauzäune schleppen: Wir freuen uns über jede und jeden, die*der hilft. Vergütet wird das wie auch in den letzten Jahren mit freiem Eintritt an dem entsprechenden Tag sowie Verzehrgutscheinen.
Informationen, wann und wo ihr euch für Schichten eintragen könnt, wird es hier kurz vor dem Start des Zeltfestivals geben.
Wir freuen uns schon wieder auf viele fleißige Helfer*innen!